Spielmobil Lexikon

 

Spielmobile gibt es in verschiedenen Formen und bei verschiedenen Trägern. In Deutschland gibt es über 350 Spielmobile. In Aussehen, Arbeitsbedingungen und finanzieller Ausstattung sind sie sehr unterschiedlich. Da gibt es den Trägerverein, welcher für den Betrieb eines Spielmobils gegründet wurde und mit einem Bus oder Anhänger und engagierten Mitarbeitern durch die Stadtteile oder über die Dörfer zieht. Verbreiteter ist die Abteilung Spielmobil beim Jugendamt, welche mehrere Fahrzeuge, ein Büro, Lagerraum und Werkstatt unterhält und mit Hauptberuflichen und Honorarkräften das ganze Jahr über kontinuierlich die Stadt mit Spielaktionen versorgt. Weitere Träger sind die Stadt- und Kreisjugendringe, Jugendverbände, Gliederungen des Jugendschutzbundes und Kinderhilfswerks, Wohlfahrtsverbände, Firmen oder Kirchen. Die finanzielle Unterstützung gewähren in der Regel die Kommunen, in manchen Bundesländern gibt es aber auch Unterstützung durch Länderprogramme. Einzelne Spielmobile müssen ohne regelmäßige öffentliche Förderung auskommen, einige sind ausschließlich im kommerziellen Rahmen tätig.