BUNDESARBEITS- GEMEINSCHAFT DER MOBILEN SPIELKULTURELLEN PROJEKTE E.V.

 Bildungslandschaften spielend erkunden und mitgestalten

Mit großer Freude haben wir am 20.9. (Weltkindertag) erfahren, dass das Konzept der Bundesarbeitsgemeinschaft Spielmobile über das Bundesbildungsministerium als förderungswichtig angesehen wurde und wir ab 2013 mit 35 lokalen Initiativen beginnend kommunale Bildungslandschaften gestalten können.
Spielmobile, die sich beteiligen, brauchen noch zwei Partnerorganisationen, um gemeinsam Bündnisse für Bildung zu gestalten.
Informationen dazu haben wir am 12. Juni auf die Webseite gesetzt. (siehe auchhttp://spielmobile.de/wissen/neuigk…)
Die BAG ist eine von 35 Initativen aus der kulturellen Bildung, die mit ihrem Vorantrag überzeugen konnte aus einer Anzahl von 160 Bewerbungen. Ausführliche Informationen über die Pressemitteilung der BKJ.

http://www.bkj.de/all/artikel/id/62…