Was sind Spielmobile

Hintergrundinormationen zum Thema Spielmobil

Spielmobil Lexikon

Spielmobile gibt es in verschiedenen Formen und bei verschiedenen Trägern. In Deutschland gibt es über 350 Spielmobile. In Aussehen, Arbeitsbedingungen und finanzieller Ausstattung sind sie sehr unterschiedlich. Da gibt es den Trägerverein, welcher für den Betrieb eines Spielmobils gegründet wurde und mit einem Bus oder Anhänger und engagierten Mitarbeitern durch die Stadtteile oder über die Dörfer…

Was ist ein Spielmobil

Ein Spielmobil ist ein mit Spiel- und Bastelmaterial ausgestattetes Kraftfahrzeug, manchmal auch Anhänger oder Bauwagen, das zu bestimmten Zeiten Plätze, Grünflächen, Spielplätze, Schulen etc. anfährt, um dort als Ergänzung oder Ersatz für Spielmöglichkeiten Spielangebote bereitstellt. Spielmobil bedeutet…. …die fahrenden Werkstätten der Fantasie zu erleben , die mit ihren bunten Wagen und dem…

Bedeutung von Spiel

Das Spiel ist gewissermaßen die Hauptbeschäftigung eines jeden Kindes. Das Spiel steht für Beliebigkeit und Freiheit, für Selbsterfindung und Vielfalt. Im Spiel lernen die Kinder freiwillig und ganzheitlich den aktiven Umgang mit sich und der Welt. Kinder spielen um ihre eigenen Interessen und Bedürfnisse zu entfalten, sie lernen dabei in eigener Regie. Dabei setzt sich das Spielerische selbst die…

Spielmobile international

 

Spielmobile von Amerika über Europa bis Australien

Es gibt mittlerweile spielmobil(ähnliche) Projekte in vielen Ländern auf der ganzen Welt. Bekannt sind uns Initiativen, Einrichtungen und Spielmobile in Amerika, Australien, Belgien, China – Hong Kong, England, Frankreich, Holland, Indien, Italien, Luxemburg, Österreich, Polen, Rumänien und der Schweiz. Die charakteristischen Merkmale die alle Projekte gemeinsam haben, sind das Prinzip der Mobilität, das Prinzip der Flexibilität und das der Freiwilligkeit. Bei diesen Aktionen werden vielfältige Materialien an unterschiedlichen Orten eingesetzt. Zu den Themen Wasser, Physik, Murmelspiele, Partizipation etc. werden Spielaktionen angeboten. Es werden kulturelle Angebote mobil gemacht, wie z.B. Theater, Kino oder Ausstellungen im Wohngebiet. Allen Konzepten gemeinsam ist der Aspekt, dass Spielen ein wesentlicher Bestandteil für die kindliche Entwicklung ist. Es ist außerdem ein erklärtes Ziel der Spielmobile, Spielräume für Kinder (zurück-)zu gewinnen.

Links: